Workheld und SAP ergänzen sich perfekt in der Instandhaltung

Kompatibilität und Verknüpfung von SAP & Workheld

Mit der Softwarelösung SAP ERP können Sie Ihre Instandhaltungsaufträge automatisiert erzeugen und verwalten. Jedoch wirkt die Aufbereitung dieser für Techniker:innen und Meister:innen oft sehr komplex und ist nur für Kenner gut zu nutzen. Durch den zusätzlichen Einsatz von Workheld bekommen Sie das Beste von beiden Lösungen.

Nach Anlegen des Auftrages im SAP-System kann er schnell und unkompliziert mit Workheld und dessen individuell anpassbaren Features abgearbeitet werden. Auch den aktuellen Auftragsstatus kann jederzeit synchronisiert und somit auf den neuesten Stand gebracht werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Auftrages, kann aus der Dokumentation der Techniker:in per Knopfdruck ein PDF-Bericht erzeugt und am Tablet unterschrieben werden. Zeitgleich werden die erfassten Daten an das SAP-System übertragen und sorgen für Nachvollziehbarkeit.

Messer Austria setzt auf Workheld und SAP

Die Messer Austria GmbH, eines der weltweit führenden Industriegase-Unternehmen, setzt bei der Digitalisierung ihrer Instandhaltungsprozesse auf SAP und Workheld.

„SAP ERP und Workheld sind eine starke Kombination. Die Funktionalitäten von SAP im Bereich Instandhaltung sind sehr umfangreich. In Verbindung mit einem benutzerfreundlichen Werkzeug für den Techniker lässt sich damit noch viel erreichen.“ 
Christine Geier, COO und Produktmanagerin von Workheld GmbH

Durch die individuelle Anpassbarkeit der Workheld-Features konnte die Cloudlösung perfekt auf die Wünsche und Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten und somit für eine sehr gute Zusammenarbeit gesorgt werden.

Wollen Sie mehr über Workheld erfahren? Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne dabei Ihre Prozesse einfacher, schneller, mitarbeiterfreundlicher, übersichtlicher und Fit für die digitale Zukunft zu gestalten.