Mit der Anmerkungsfunktion in WorkHeld lassen sich Bilder, Skizzen und andere Dokumente mit Anmerkungen oder Markierungen versehen, um Mängel besser zu dokumentieren oder eine Ist-Dokumentation zu einer Anlage zu erfassen.

Fotodokumentation und Annotation – Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Das Dokumentenmanagement in WorkHeld App bietet Technikern die Möglichkeit, ihre Dokumentation mit Bildern, Skizzen und anderen Dokumenten anzureichern. Besonders praktisch ist das etwa bei der Dokumentation von Mängeln oder als zusätzliche Absicherung beim Ablesen kritischer Messwerte.

Mit der Anmerkungsfunktion können diese Dokumente jedoch noch zusätzlich bearbeiten werden. Techniker können zum Beispiel Mängel nicht nur mit Bildern dokumentieren, sondern mit Markierungen versehen, sodass sofort erkannt werden kann, wo genau das Problem liegt.

Neue Bilder erstellen oder auf vorhandene Dokumente zugreifen

Soll vor Ort ein Mangel abfotografiert werden, kann direkt aus WorkHeld heraus die Kamera gestartet und das Foto geschossen werden. Dabei haben Sie natürlich auch Zugriff auf alle Funktionen und können etwa auch auf den integrierten Dateizugriff verwenden, um bereits zuvor gemachte Fotos oder eine gespeicherte Zeichnung zu verwenden.
Wird das Foto per integrierter Kamera gemacht, wird es automatisch zur Dokumentation gespeichert und die Techniker können über die Anmerkungsfunktion zahlreiche Annotationen hinzufügen, um etwa einen feinen Haarriss zu markieren oder handschriftliche Kommentare hinzuzufügen.

Annotieren von Plänen und Skizzen – Ist-Dokumentation und Rotstift Zeichnungen

Alternativ ist es aber ebenso möglich, ein vorhandenes Dokument, wie zum Beispiel eine technische Zeichnung, zur Dokumentation hinzuzufügen. So kann etwa ein Mangel oder ein Fehler in der Planung ganz bequem in der Zeichnung oder dem Schema markiert werden und so eine Rotstift Zeichnung oder Ist-Dokumentation zu erstellen. Das funktioniert auch deshalb besonders gut, weil in der Anmerkungsfunktion auch Lineal und Winkelmesser integriert sind.